Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 2016

 

Kursanmeldung
Ihre Anmeldung erfolgt über unsere Website. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben, unter Vorbehalt der rechtzeitigen Bezahlung des Kursgeldes.
Der Kursplatz lautet auf das angemeldete Kind und ist nicht übertragbar.

 

Kursbestätigung und Zahlung des Kursgeldes
Sie erhalten eine Kursbestätigung mit Einzahlungsschein. Eine Barzahlung in den Lektionen ist nicht möglich. Für das Ausstellen von Mahnungen kann eine Gebühr von CHF 20.00 je Mahnung gefordert werden.

 

Kursorganisation
Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Kurse zusammenzulegen oder zeitlich um maximal 1 Stunde und 5 Minuten zu verschieben. Fällt eine Kursleitung aus, kann ein Kursleiterwechsel vorgenommen oder eine Stellvertretung eingesetzt werden.

 

Kursplätze und Durchführung
Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jeden Kursort eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt.

 

Abmeldungen
Das Zurückziehen einer Anmeldung ist mit administrativem Aufwand verbunden. Je nach Abmeldezeitpunkt können wir Ihnen das Kursgeld ganz oder teilweise erlassen: Melden Sie sich vor dem Erhalt der Kursbestätigung ab, erlassen wir Ihnen die Kursgeldzahlung. Ziehen Sie Ihre Anmeldung zurück, nachdem Sie die Kursbestätigung erhalten haben, jedoch vor der ersten Lektion, sind 50% des Kursgeldes zu bezahlen. Bei einer Abmeldung nach der ersten Lektion ist das ganze Kursgeld zu bezahlen. Bei Rückerstattungen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.00 erhoben. Das Zurückziehen einer Anmeldung hat in jedem Fall über die Administration der H2O Wasser erleben AG und nicht über die Kursleitung zu erfolgen.

 

Versäumte Lektionen
Wird eine Lektion infolge Krankheit des Kindes versäumt, besteht die Möglichkeit, dass Sie diese in der laufenden Kursperiode nachholen können. Dies unter der Voraussetzung, dass Sie uns ein Arztzeugnis für die verpasste Lektion vorweisen und freie Plätze in einem Kurs von identischem Level verfügbar sind. Der Kursteilnehmer hat jedoch keinen grundsätzlichen Anspruch, versäumte Lektionen nachzuholen. Ebenso besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Kursgeldes.

 

Fotografieren, Filmen, Tonaufnahmen
Zum Schutz Ihres Kindes und zur Wahrung seiner Rechte (BV Art.13 Abs.2 / ZGB Art. 28 Abs.1) ist es verboten, in den Garderoben und im Badbereich zu fotografieren und/oder Film- oder Tonaufnahmen zu erstellen. Dies gilt sowohl vor als auch während und nach den Lektionen.

 

Kurs- und Baderegeln
Den Anweisungen der Kursleitung sind strikte Folge zu leisten.
Für Babys und Kleinkinder ist das Tragen geeigneter Badewindeln obligatorisch. Bei Verschmutzung des Badewassers und / oder der Infrastruktur haften die Eltern für Schäden und Wiederherstellungs-kosten.
Die Begleitperson des Kindes trägt Badebekleidung.
Das Bad darf nicht in Strassenschuhen betreten werden. Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen das Tragen von speziellen Badeschuhen. Dies gilt sowohl für die Begleitpersonen als auch für alle Kinder die bereits alleine gehen können.
Essen und Trinken im Garderoben- und Badbereich ist strikte untersagt.
Kinder, welche der Lektion zuschauen, sind durch eine erwachsene Person zu beaufsichtigen.
Das Duschen vor und nach der Lektion ist obligatorisch.
Zuschauer und Besucher verhalten sich ruhig und stören die Lektion nicht.

 

Versicherung
Für alle von der H2O Wasser erleben AG organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Ohne Ihren Gegenbericht gehen wir davon aus, dass Sie und Ihr Kind gesund sind. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die H2O Wasser erleben AG nicht haftbar gemacht werden.

 

Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

 

Gerichtsstand
Es ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist das für den Sitz der H2O Wasser erleben AG zuständige Zivilgericht.